- InBewegung IV - One Stopp Shop

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Pflichtschulabschluss

Häufig gestellte Fragen

Wie und wo kann ich den Pflichtschulabschluss nachholen?
Am besten Du meldest Dich für einen kostenfreien Vorbereitungskurs für den Pflichtschulabschluss an. Die Kursanmeldung erfolgt direkt beim Kursanbieter. In einem Beratungsgespräch vor Kursantritt wird das für Dich sinnvollste Angebot zusammengestellt. Alle Formalitäten werden auch vom Kursanbieter erledigt. Aber Achtung: die Plätze sind begrenzt und es kann Wartelisten geben. Kursanbieter in deiner Nähe und Beratungseinrichtungen findest Du in dieser Broschüre. Die Prüfung selbst legst Du an einer Schule ab.

An welchen Schulen kann ich die Prüfung ablegen?
An folgenden Neuen Mittelschulen kannst Du die Prüfung ablegen:
NMS Graz Fröbel (Am Fröbelpark 1-3, 8020 Graz)
NMS Graz-Karl Morre (Karl-Morre-Straße 58, 8020 Graz)
NMS Graz-Engelsdorf (Liebenauer Hauptstraße 173, 8041 Graz)
NMS Bruck (Kirchplatz 4, 8600 Bruck an der Mur)
NMS Liezen (Kulturhausplatz 3, 8940 Liezen)

Und was kosten die Vorbereitungskurse?
Kurse und Kursunterlagen sind kostenfrei.

Was wird geprüft?
Deutsch, Englisch, Mathematik und Berufsorientierung sind die vier verpflichtenden Prüfungsgebiete. Zusätzlich zu den vier verpflichtenden Prüfungsgebieten, müssen aus vier Wahlprüfungsgebieten (Kreativität und Gestaltung, Gesundheit und Soziales, Natur und Technik sowie eine weitere Sprache) zwei Prüfungen abgelegt werden.

Wie schauen solche Prüfungen aus?
In Deutsch, Englisch und Mathematik kannst Du jeweils zwischen einer einstündigen schriftlichen und einer mündlichen Prüfung wählen. In Berufsorientierung musst Du ein Portfolio (eine schriftliche Ausarbeitung/Mappe) vorlegen und dieses mündlich präsentieren. In den Wahlfächer kannst wieder zwischen einer schriftlichen, einer mündlichen Prüfung oder einer Projektarbeit einschließlich Präsentation wählen

Muss ich alle Prüfungen an einem Tag ablegen?  
Die Prüfungen können alle auf einmal oder zeitlich getrennt voneinander abgelegt werden.

Kann ich mir aus meiner Schulzeit etwas anrechnen lassen?
Wenn eines der Fächer bereits in der 8.Schulstufe positiv abgeschlossen wurde, wird es für den Pflichtschulabschluss angerechnet und eine erneute Prüfung ist nicht nötig. Das gleiche gilt für Prüfungen, die bei einer behördlich anerkannten Bildungseinrichtung mit einer Abschlussprüfung abgeschlossen wurde.

Und wenn ich eine Prüfung nicht schaffe?
Nicht oder mit "Nicht genügend" beurteilte Teilprüfungen können nach Ablauf von einem Monat wiederholt werden. Maximal drei Wiederholungen einer Prüfung sind möglich!
Maßstab für die Beurteilung bzw. Bewertung sind die Anforderungen der Neuen Mittelschule.




Quelle: www.erwachsenenbildung.at

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü