- InBewegung IV - One Stopp Shop

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Lernen lernen

Tipps und Tricks für Lernerinnen und Lerner

Umfeld und Zeitplan

  • Suche Dir eine ruhige Umgebung mit genügend Platz

  • Schalte Störquellen und Ablenkungen (Radio, TV etc.) ab

  • Erstelle einen persönlichen Zeitplan


Richtige Einteilung

  • Beginne mit leichten Aufgaben und Wiederholung von Bekanntem

  • Teile den Lernstoffe in kleine Lerninhalte, vermeide große „Brocken“

  • Durchlesen, Mitsprechen und Abschreiben - sprich alle deine Sinne an!


Pausen

  • Mache spätestens alle 30 Minuten Pausen

  • Mach immer eine Pause ,bevor Du mit etwas Neuem beginnst!

  • Nutze die Pause für Entspannungsübungen (zB Atemübungen)

Wiederholung

  • Wiederhole das Gelernte so oft als möglich

  • Je früher man wiederholt, desto weniger wird vergessen!

  • Wiederholen kann man überall: im Park, in der Straßenbahn etc.


Lernhilfen

  • Eselsbrücken erleichtern das Einprägen

  • Lernkarten können helfen und sind leicht selbst herzustellen

  • Suche auch im Internet nach Videos, Texten, Bildern die zum Lernstoff passen


Belohnung

  • Überlege dir auch Belohnung für dich selbst! zB ein Abend mit Freunden, ein neuer Musikdownload etc.

  • Gönn‘ Dir etwas nach getaner Arbeit

  • Lernen darf nie eine Strafe werden!


Quelle: https://www.wien.gv.at/bildung/stadtschulrat/schulpsychologie/richtig-lernen.html#lernhilfen

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü